Bereits zum 9. Mail lud Schlossherr Nikolaus von Bose zum Schloss Vornholz Cup ein und konnte fast 80 Teilnehmer bei der abschließenden Siegerehrung auf der gut beschatteten Clubterrasse begrüßen. Trotz der einige Tage vorher bestehenden Gewitterwarnung hatte der „Wettergott“ ein Einsehen und es blieb trocken und ein leichter Wind machte die Schwüle immerhin ab und zu erträglicher. Erneut hatte bei dem nun zweiten Sponsorenturnier der Corona-Saison ein  „Junger Wilder“ die Nase vorn und spielte eine tolle Runde von 3 Schlägen über Par: der 19jährige Student Sebastian May konnte damit 33 Bruttopunkten erspielen und sich mit dem Sieg den größten der traditionellen Silberteller mit dem gravierten Schloss Vornholz sichern. In der Klasse A bis Handicap 16 siegte Michael Gärtner mit 39 Nettopunkten vor Isabella Fortmann mit 38 und Juliane Schroer mit 37 NP. 40 Nettopunkten erspielte Hildegard Hödl in der Klasse B der Spieler mit einem Handicap von zwischen 16 und 24. Mit jeweils 39 NP auf den Plätzen folgen Angelika Klein und Torsten Rust. Ebenfalls 40 Nettopunkte mussten in Klasse C (über Handicap 24) für den Sieg erspielt werden. Dies gelang Julia Schlüter, die Dr. Maren Steltmann und Lennart Hartmann mit jeweils 38 NP auf die folgenden Plätze verwies. Insgesamt konnten an diesem Sonntag 13 Golfer/Innen ihr Handicap verbessern. Ein gelungener Spieltag mit rundum Verpflegung vom Halfway-Haus und tollem Essen von unserem Gastronomie-Ehepaar Annett und Thomas Jogwick resümierte Nikolaus von Bose. Sein Dank galt darüber hinaus dem Platzwart Christoph Jordan mit dem Greenkeeper-Team und unserer Clubmanagerin Nataly Remmel für die tolle Vorbereitung. Bei der Siegerehrung wurde er von seiner reizenden Tochter Amalia unterstützt. Welch ein Glück der Golfclub doch hat, dass der Grundstücksverpächter und namensgebender Schlossherr nicht nur überaus sympathisch ist, sondern darüber hinaus auch ein guter Golfer ist! Mit dem herzlichen Dankeschön an die gesamte Familie von Bose sprach Präsident Wilhelm Linnenbank für alle anwesenden Golfer und überreichte einen farbenfrohen Blumenstrauß.

Golfer und Schlossherr Nikolaus von Bose

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen