Es war eine Premiere beim Ladies-Day: erstmals waren die Herren dazu eingeladen! Die Idee war bereits im letzten Jahr entstanden, und die Herren um ihren Captain Bodo Neumann ließen es sich im letzten Jahr nicht nehmen, die Damen als erstes einzuladen. Nun gab es also eine Gegeneinladung. Und es war ein besonders gelungener Tag! Das Wetter war sonnig, vielleicht ein bisschen zu heiß mit über 30 Grad, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. 25 Herren waren der Einladung gefolgt und so wurde mit den 23 Damen im Vierer-Flight gespielt. Neben dem bekannten „Nearest-to-the-Pin“, das Manuela Eickhoff bei den Damen und Detlef Pollmeier (Westf. GC Gütersloh) bei den Herren für sich entscheiden konnten, gab es auch ein Novum: Nearest-to-the-Bottle! An Bahn 5 musste der Abschlag in einem der weißen Kreise landen, dann durfte der Flight sich an der gut gekühlen Getränkebox mit Prosecco oder Bier versorgen. Eine erfreuliche und leckere Abkühlung! Nach der schweißtreibenden Golfrunde gab es abends aus der Damenkasse kühle Getränke und ein ausgezeichnetes Grillbuffet auf der Clubterrasse. Ladies Captain Stefany Vom Berg bedankte sich ausdrücklich bei der Gastronomie für das leckere Essen, bei  Platzwart Christoph Jordan und Greenkeeper-Team für den bestens vorbereiteten Platz, sowie bei Reiner Schaefers für seine Unterstützung auch in Form einer Geldspende zum Essen. Außerdem gab es eine Gesamtwertung Damen gegen Herren, die die Damen deutlich gewinnen konnten und für großen Jubel sorgte. Als dann noch Bildhauer Wolfgang Lamché durch seine Frau Ulla verkünden ließ, dass er für die zukünftigen Duelle eine Wandertrophäe stiftet, war die Stimmung auf dem Höhepunkt. Auf der Terrasse wurde dann noch länger gefachsimpelt und den kühlen Getränken zugesprochen.

Die Sieger und Platzierten:
Bruttosiegerin: Iris Wewer mit 31 Bruttopunkten und einer erneuten Unterspielung auf nun 4,8
Nettosiegerinnen: Platz 1 Katrin Pollmeier mit 39 Nettopunkten (NP), Platz 2 Illa Hauschild mit 39 NP, Platz 3 Angelika Klein mit 37 NP, Platz 4 Ursula Lamché mit 37 NP und Platz 5 an Manuela Eickhoff mit 36 NP

Bruttosieger: Detlef Pollmeier (Westf. GC Gütersloh) mit 31 NP
Nettosieger: Platz 1 Reiner Ritz mit 35 NP, Platz 2 Holger Heinrich mit 34 NP, Platz 3 Michael Woitschach mit 34 NP, Platz 4 Jan-Hendrik Topmöller mit 33 NP und Karl Uphus mit ebenfalls 33 NP auf Platz 5

Herren-Captain Bodo Neumann stößt mit Ladies-Captain Stefany Vom Berg auf einen herrlichen Tag an

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen