Bereits zum 4. Mal wurde der von Dr. Hans Joachim Hilleke initiierte Palliativ-Cup am Golfclub Schloss Vornholz als 18- und 9-Loch-Charity-Turnier ausgetragen und fand in diesem Jahr seinen vorläufigen Höhepunkt. Nicht nur die jedes Jahr angestiegene Teilnehmerzahl auf nun 57 Golferinnen und Golfern machte das Turnier in diesem Jahr besonders, sondern die hohe Spendensumme von 6.000 €! Darüber freute sich Vorstandsvorsitzender Peter Goerdeler vom Josefshospital Warendorf, der es sich nicht nehmen ließ, am Abend der Siegerehrung beizuwohnen und sich für die Spende zu bedanken. Er berichtete darüber hinaus über den für nächstes Jahr anstehenden Umzug auf eine andere Station und eine Erweiterung auf 8 Betten und die dafür notwendigen Investitionen, die für eine entsprechende Atmosphäre auf der Station sorgen werden. Glücklich über den Verlauf des hervorragend gelungenen Golftages war auch Dr. Hans Joachim Hilleke. In seiner hausärztlichen Tätigkeit betreut er selbst häufig schwerstkranke und palliativmedizinisch versorgte Patienten. Sein Dank galt auch der Sparkasse Münsterland Ost für die freundliche und großzügige Unterstützung des Palliativ-Cups. Clubpräsident Wilhelm Linnenbank übernahm es nach dem Essen auf der Clubterrasse gemeinsam mit Spielführer und Vizepräsident Reiner Schaefers, die Sieger und Platzierten zu ehren:

Bruttosieger 18-Loch: Karl Uphus mit 29 Bruttopunkten

Netto Klasse A 18-Loch:
Platz 1: Sylvia Schubert vom GC Sennelager mit 37 Nettopunkten
Platz 2: Reiner Schaefers mit 36 NP
Platz 3: Judith Schaefers mit 36 NP
Platz 4: Ursula Lamché mit 35 NP

Netto Klasse B 18-Loch
Platz 1: Rainer Kleimann vom GC am Kemnader See mit 46 NP
Platz 2: Uta Höflich vom GC am Kemnader See mit 45 NP
Platz 3: Steffen Moellers mit 43 NP
Platz 4: Beorg Breucker vom Bochumer GC mit 40 NP

Nettosieger 9-Loch:
Platz 1: Volker Glodde mit 24 NP
Platz 2: Marcus Garthe mit 23 NP
Platz 3: Marlene Harheil mit 22 NP
Platz 4: Heike Harheil mit 21 NP

Vorstandsvorsitzender Peter Goerdeler vom Josefshospital Warendorf bei der abendlichen Siegerehrung

Initiator des erfolgreichen Palliativ-Cups: Dr. Hans Joachim Hilleke

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen